Tierschutzverein Diepholz u.U. e.V.

Bisherige Futterlieferungen:

98168
kg

Unterstützen Sie Ihr Wunschtierheim mit einem Versorgungspaket.

KONTAKTDATEN:

Straße
Strothestraße 30
PLZ
49453
Stadt
Dickel
Telefon
05445/761
E-Mail
kontakt@tierschutzhof.de
Website
www.tierschutzhof.de
Ansprechpartner
Frau Fraune

Tierschutzverein Diepholz u.U. e.V.

Als der noch junge Verein 1990 mit einer großen Zuwendung bedacht wurde, konnte der Verein einen Bauernhof in Dickel erwerben und mit dem Einsatz ehrenamtlicher Helfer umbauen. Seit 1991 betreibt der Tierschutzverein Diepholz u. Umg. e.V. dort den Tierschutzhof Dickel für Fund- und Abgabetiere aus den meisten Städten und Gemeinden der Landkreise Diepholz und Vechta.

Geleitet wird der Verein vom Vorstand. Alle Vorstandsmitglieder üben ihre Aufgaben ehrenamtlich und unentgeltlich aus. Gemäß der Satzung besteht der Vorstand aus mindestens vier Mitgliedern, sowie den Beisitzern, die den Vorstand bei bestimmten Aufgaben beraten und tatkräftig unterstützen. Auf der Mitgliederversammlung vom 16.04.2014 wurde der aktuelle Vorstand gewählt.

1990/91 bekam der Tierschutzverein Diepholz u. Umg. e.V. durch eine größere finanzielle Zuwendung die Möglichkeit, eigenen Grund zu erwerben und den Tierschutzhof in Dickel zu eröffnen. Der Umbau des alten Bauernhofes wurde durch zahlreiche Spenden und den Einsatz vieler ehrenamtlicher Helfer realisiert.

Jährlich werden im Tierschutzhof Dickel ca. 550 Tiere aufgenommen – mal mehr, mal weniger. Sie werden tierärztlich versorgt, bei Bedarf aufgepäppelt und wir versuchen, für sie ein endgültiges schönes Zuhause bei lieben Menschen zu finden. Entgegen landläufiger Meinungen wird bei uns kein Tier, das nicht oder nur schwer vermittelbar ist, eingeschläfert. Nur in Ausnahmesituationen (schwere Krankheit und Verletzung; unkontrollierbare Bissigkeit bei Hunden) müssen auch wir leider zu dieser letzten Maßnahme greifen.

Als einziges Tierheim Norddeutschlands nehmen wir auch landwirtschaftliche Tiere auf. So kommen immer wieder auch Pferde, Ziegen, Schweine, diverses Federvieh und andere landwirtschaftliche Tiere in unser Tierheim. Für diese „Dauertiere“, darunter fallen auch Hunde und Katzen, deren Vermittlung schwierig ist und länger dauert, sind wir für „Paten“ dankbar.

Während der Öffnungszeiten besteht für Besucher auch die Möglichkeit, mit den Katzen zu spielen oder mit einem Hund spazieren zu gehen. Die Tiere freuen sich über Abwechslung und menschliche Zuwendung.

Rund 40.000 Tiere freuen sich täglich auf ihr Futter, dank Tierheimsponsoring und der von Ihnen übernommenen Versorgungspakete.

E-Mail: info@tierheimsponsoring.de
Telefon: 0 74 72 / 98 86 60