Viele Tiere warten im Tierheim Hamlar in Donauwörth

Knapp 20.000 Einwohner leben in Donauwörth mit seinen angrenzenden Orten und deren Ortsteilen.  20.000 Menschen unter denen sicherlich auch hier und da ein tierliebes Herz schlägt. Zumal, erzählt uns Frau Hofmeister Tierheimleitung des Tierheimes, ist es auch in der heutigen Zeit recht schwer geworden junge zuverlässige und tierliebe, ehrenamtliche Helfer zu finden. Helfer die tagtäglich oder auch sei es nur an bestimmten Tagen ins Tierheim kommen um anzupacken, Stallungen, Zwinger oder Boxen auszumisten. Futter zu verteilen, Gassi zu gehen oder den Katzen mit Streicheleinheiten für die Zeit ihrer Unterbringung im Tierheim ein ruhiges behütetes Zuhause zu schaffen.

Wie lange so ein Tier im Tierheim sitzt ist abhängig vom Allgemeinzustand, vom Alter, seiner Vorgeschichte oder des weiteren Verlaufs seiner Unterbringung im Tierheim. Sein Verhalten, das Miteinander mit Artgenossen und so weiter. Findet sich eine tierliebe Person die es aufnimmt, oder muss es bis an sein Lebensende im Tierheim bleiben.

Bestimmt gib es auch etliche schlaflose Nächte für die Verantwortlichen mit der Frage “ Wie geht es morgen weiter? – Was kommt am nächsten Tag? Welche unlösbaren, oder unzählige Probleme tauchen morgen auf wenn das Tierheim öffnet. Kleine Tierheime sind oft am Existenzminimum, leben von der Hand in den Mund. Sie kämpfen Tag für Tag ums Überleben. Und brauchen unsere, wie auch Ihre Hilfe!.

60 Hunde verweilen aktuell im Tierheim, über 110 Katzen müssen versorgt werden. Kleintiere und auch Weidetiere nicht erwähnt. Viele von umliegenden oder weiter entfernten Bauernhöfen die dort nicht mehr zurück können. Es gibt viele Gründe warum ein Tier ins Tierheim kommt. Jede einzelne Geschichte hier aufzuzählen wäre sicherlich unmöglich. Es ist Arbeit die nie aufhört und eine Arbeit die so weitergeführt werden muss, wie es das Team um Frau Hofmeister im Tierheim Hamlar seit Jahren schon erfolgreich und mit viel Herz bewältigt. Hier sprechen wir jedem Einzelnen unseren größten Respekt aus, für die Arbeit die er hier leistet. Wir laden Sie daher auch im Namen des Tierheims Hamlar in Donauwörth dazu ein, sich selbst ein Bild vor Ort zu machen.

Dank der von Ihnen übernommenen Versorgungspakete konnten bis jetzt insgesamt über 71.881kg Tierfutter und Streu dem Tierheim Hamlar ausgeliefert werden, unterstützen Sie auch weiterhin so tatkräftig und schauen Sie einfach mal im Tierheim vorbei. Die Tiere freuen sich immer über Besuch und vielleicht wird ja in dem ein oder anderen Fall eine Freundschaft für´s Leben daraus.