Tierheim Offenbach e.V.

Bisherige Futterlieferungen:

93185
kg

KONTAKTDATEN:

Straße
Am Wetterpark 1
PLZ
63071
Stadt
Offenbach
Telefon
06985 – 8179
E-Mail
info@tierschutzvereinoffenbach.de
Website
www.tierschutzvereinoffenbach.de
Ansprechpartner
Frau Lincke

Nach dem Krieg wurden herrenlose Tiere in Polizeirevieren in Zellen untergebracht, später dann wurden sie in den Schlachthof gebracht, wo sie nach kurzem Aufenthalt eingeschläfert wurden. 1955 baute die Stadt Offenbach dann einen Hundezwinger, der bis 1975 als Provisorium diente. Tierfreunde lieferten warme Decken im Winter für die in ihren unzureichenden Holzkäfigen frierenden Tiere.

Es gab für den Offenbacher Tierschutzverein unter Leitung seines ersten Vorsitzenden, Herrn Rudolf Dohn, einen langjährigen Kampf, der teilweise mit harten Bandagen ausgetragen werden musste, aber die Mühe hat sich gelohnt: 1975 konnte endlich das erste Tierheim der Stadt Offenbach in Betrieb genommen werden. Jetzt hatte man ein stabiles Gebäude mit sauberen Boxen und Auslaufmöglichkeiten für die herrenlosen Tiere, mit sanitären Einrichtungen und Futterräumen.  Dank des Einsatzes des Tierschutzvereines konnte ein Großteil der benötigten Finanzmittel durch Spenden aufgebracht werden und einen Teil gab das Land Hessen dazu, so dass die Stadt nicht mehr all zu viel zuschießen musste.

Das neue Tierheim umfasste nun zwei Trakte, in denen Tiere untergebracht werden konnten mit insgesamt 27 Innen- und dazugehörigen Außenboxen, sowie zwei Katzen-Großboxen.

Rund 40.000 Tiere freuen sich täglich auf ihr Futter, dank Tierheimsponsoring und der von Ihnen übernommenen Versorgungspakete.

E-Mail: info@tierheimsponsoring.de
Telefon: 0 74 72 / 98 86 60