Hunde, die auf der Straße leben, haben keine große Lebenserwartung, zu viele Gefahren lauern auf sie. Bei Suerte kommt noch dazu, dass er an einer Herzinsuffizienz leidet, wodurch Stress für ihn gefährlich ist. Er wurde am Strand gefunden und der Tierarzt stellte schnell fest, dass sein Herz sich nicht ganz gesund anhört, für Suerte wäre es besonders wichtig, in ein liebevolles Zuhause zu kommen, denn mit Medikamenten kann er ein ganz normales Leben führen. Die Unruhe im Tierheim und der Wunsch nach einem eigenen Menschen sind nicht gut für den Buben, darum sind für ihn ganz besonders die Daumen gedrückt. Er wurde inzwischen gechipt, entwurmt und geimpft, der Test auf Mittelmeerkrankheiten steht noch aus. Kastrieren wollen wir Suerte aufgrund der Herzinsuffizienz nicht. Suerte ist ein freundicher, sehr sozialer und ausgeglichener Bodeguero Mischling, sein Geburtsdatum schätzt der Tierarzt auf Juni 2017, er ist 44 cm groß und wiegt 8 kg, mit Artgenossen verträgt er sich gut. Wir wünschen ihm von Herzen, dass er bald seinen Menschen findet und umziehen kann, gegen 350,-€ Kostenerstattung und mit Schutzvertrag werden wir ihn auf die Reise schicken, viele gute Wünsche werden ihn begleiten.

  • Suerte
  • männlich/unkastriert
  • Bodeguero /-mix
  • 3 Jahre
  • Spanien
  • EU-Heimtierausweis, geimpft, gechipt, auf MMK getestet
  • Ayuda por animales e.V. Falkenstr. 12 74177 Bad Friedrichshall
  • 07136-8930
  • mickybine@t-online.de