ca. 65cm hoch

Nuri ist eine coole Socke im absolut besten Galgo Alter. Er wurde in der Station abgegeben, da der Jäger keine Verwendung mehr für den wirklich hübschen Rüden hatte. In der Station angekommen, war der ansonsten nette Kerl erstmal sehr geschockt. Doch recht schnell konnte er sich in die Galgo Gruppe mit integrieren und hat dort recht schnell seinen Platz gefunden.

In seinem Zwinger mit den anderen Galgos versteht sich Nuri richtig gut. Er konnte sich da einfinden und es entstanden bereits schon erste vage Freundschaften. Doch mit kleinen Hunden fühlt er sich nicht so wohl. Wie genau das aussieht und ab wann es sich in seinen Augen um kleine Hunde handelt, wissen wir aktuell nicht. Aber aktuell befindet sich Nuri ganz stark und tapfer im Training.

Erstaunlicherweise versteht er sich trotzdem mit Katzen. Wobei die Stationskatze auch an Hunde gewohnt ist und diese sich zu wehren weiß. Aber die Stationskatze weiß eben auch, auf welchen Plätzen sie sich zurück ziehen kann, damit ihr auch wirklich nichts passiert.

Auch wenn Nuri ein Galgo ist, der sich nicht mit jedem Hund versteht, hat er es trotzdem verdient in einer Familie alt zu werden. Und genau deswegen möchte wir auch für ihn nichts unversucht lassen und begleiten ihn auf diesem Wege dorthin.

Haben Sie vielleicht einen Galgo und wünschen sich einen zweiten dazu oder haben Sie Ihr Herz an Nuri verloren?

 

Weitere Bilder und Informationen unter: https://hoffnungsvolle-tierherzen.de/nuri-m/

  • Nuri
  • männlich/kastriert
  • Galgo Espanol
  • ca. 7 Jahre
  • Spanien
  • Nuri ist selbstverständlich bei Ausreise gechipt, geimpft, kastriert, registriert und vom Tierarzt durchgecheckt. Weiter wurde er auf die Mittelmeerkrankheiten getestet und bringt in sein neues Zuhause einen EU-Impfausweis mit.
  • Hoffnungsvolle Tierherzen e.V. - Birkenstraße 2 - 76879 Essingen
  • 0177 - 21 16 44 7
  • julia.streitl@hoffnungsvolle-tierherzen.de