MOSTRO

Der mittelgroße, fuchsfarbene Rüde MOSTRO ist 2013 geboren, freundlich und aufgeschlossen und lässt sich schnell für ausgiebige Spaziergänge begeistern. Was ihn dann aber auch relativ schnell seine mangelnde Kondition spüren lässt – Mostro muss noch ein bißchen abspecken… 🙂
Bei Spaziergängen reagiert er weder auf andere Hunde, noch auf Fahrräder oder sonstige Dinge, die vielleicht den ein oder anderen Hund etwas aus dem Konzept bringen würden – nur seine Schnuffel geht dabei ständig den Boden entlang 😉
Was Mostro liebt, ist sein Futter – und da kennt er auch keinen Spaß, lässt man ihn aber in Ruhe seinen Napf leeren, ist das Handling mit ihm überhaupt kein Problem. Mostro ist sehr verschmust, er lässt sich allerdings nicht gerne überall streicheln und nur so lange ER das möchte – das zeigt er deutlich mit Knurren und wenn man dann nicht aufhört, geht er eine Stufe weiter und beißt rum… Daher ist das “Geschirranziehen” momentan auch noch eine Baustelle.
Für unseren Mostro suchen wir ein ruhiges, hundeerfahrenes Zuhause ohne Kinder – Menschen, die unser Füchslein liebevoll aber mit konsequenter Erziehung durch die Welt führen.
Mit seiner wunderschönen fuchsroten Fellfarbe ist Mostro wirklich eine außergwöhnliche Erscheinung! Er ähnelt sehr einer altdeutschen Hütehundrasse, dem “Harzer Fuchs”… wir schätzen, dass er ein Mischling ist – genaueres wissen wir allerdings darüber nicht.

Auf unserer Facebook-Seite seht Ihr den spurtenden Mostro im Auslauf so richtig begeistert beim Spielen!
Und auf einem neueren Kurzvideo, wie er gerne mit seinem Ball spielt!

  • Mostro
  • männlich/kastriert
  • Harzer Fuchs Mischling
  • 7 Jahre
  • Frankreich
  • EU-Heimtierausweis, gechipt, entwurmt, geimpft
  • Buchtunger Tierhof mit Gnadenhof - Buchtunger Hof 5 - 76547 Sinzheim-Kartung
  • 07221 - 276261
  • info@neuetierhilfe.de