VIRGO

 

Kater

Europäische Hauskatze

Geburtsdatum: ca. 01.04.2019

Pflegestelle des Tierheims Albolote/Spanien seit 01.02.2021

FeLV+FIV+

 

Wir lernten VIRGO im Februar kennen, als eine unserer ehrenamtlichen Helferinnen ihn sehr schmutzig und abgemagert in ihrer Nachbarschaft fand. Er war zunächst etwas misstrauisch, aber nach mehreren Versuchen gelang es ihr, ihn einzufangen und mitzunehmen. Da er keinen Chip trug, und niemand von den Nachbarn ihn kannte oder suchte, nahm sich das Tierheim seiner an. Glücklicherweise fanden wir eine Pflegestelle für ihn, wo er vorübergehend bleiben konnte, aber nun kann diese Pflegestelle ihn nicht länger behalten und VIRGO muss in Kürze ins Tierheim umziehen.

 

VIRGO ist ein sehr angenehmer und liebevoller Kater, der die Gesellschaft von Personen liebt und gerne Zuwendung von ihnen bekommt. Er liebt es, gestreichelt und auf den Arm genommen zu werden, und das Sofa oder das Bett mit einem zu teilen. Er ist ein leicht zu handhabender und menschenbezogener Kater, in den man sich sofort verliebt, wenn man mit ihm zusammenlebt.

 

In unangenehmen Situationen, wie z.B. beim Tierarzt, ist er sehr brav und hält geduldig still, bis er untersucht oder geimpft worden ist.

 

Leider wissen wir nichts über das Verhalten VIRGOs gegenüber Artgenossen oder Hunden, denn er tauchte plötzlich alleine auf, und auf seiner Pflegestelle hat er immer alleine gelebt, so dass er der perfekte Kandidat ist, um als Einzelkater in sein endgültiges Zuhause einzuziehen. VIRGO ist ein sehr ruhiger und braver Kater und obwohl er hin und wieder eine Weile mit etwas spielt, ist er im Großen und Ganzen ziemlich behäbig und sein Lieblingshobby ist es, auf einem gemütlichen Plätzchen zu schlafen oder zu dösen. Allerdings ist er neugierig und liebt es, durch die Wohnung zu spazieren und neue Gegenstände oder neue Gerüche zu entdecken. Wir denken, dass VIRGO aufgrund seines offenen und geselligen Wesens gut mit Kindern harmonieren und ihnen viel Liebe geben würde, aber wegen seines ruhigen Wesens sollten sie nicht zu klein sein.

 

Wir suchen für VIRGO dringend ein endgültiges Zuhause, wo er weiterhin die Annehmlichkeiten genießen kann, die er zurzeit erhält, denn das Tierheim ist für alle Tiere, die einmal in einem Haushalt gelebt haben, eine sehr schwierige Umstellung. Die Pflegestelle von VIRGO ist eine Wohnung, aber er würde sich ohne Probleme auch an das Leben in einem Haus gewöhnen, sofern dieses über die notwendigen Vorrichtungen verfügt, die seine Sicherheit gewährleisten.

 

VIRGO kann auch von Personen adoptiert werden, die keine Katzenerfahrung haben, denn er ist ein sehr angenehmer und liebevoller Kater, mit dem das Zusammenleben leicht und friedlich ist.

 

Auf VIRGOs Pflegestelle gibt es keinen Balkon, aber wir denken, wenn sein zukünftiges Zuhause über einen verfügen sollte, wo VIRGO Sonne und frische Luft genießen könnte, und dieser mit einem Netz oder ähnlichem gesichert wäre, so würde sich VIRGO sicher rasch daran gewöhnen und sehr glücklich sein.

 

VIRGO ist der perfekte Kater, um als Einzelkatze in einem Haushalt zu leben. Er kennt die täglichen Abläufe, benutzt immer die Katzentoilette und vor allem versteht er es, seinen Bezugspersonen Gesellschaft zu leisten und ihnen alle seine Liebe zu geben. Er respektiert das Mobiliar und ist daran gewöhnt, stundenweise alleine zu Hause zu sein und in einer Katzenbox im Auto zu fahren.

 

Leider hat dieser liebenswerte Kater positive Ergebnisse im FIV- und FelV-Test ergeben, was ihn zu einem Kandidaten macht, von vielen Personen abgelehnt zu werden.

Er hat keinerlei Symptome und ist ein ganz normaler Kater. Wenn wir ihn nicht getestet hätten, wüssten wir nicht, dass er doppelt positiv ist, aber dies ist etwas, was er immer mit sich tragen wird.

 

Aus diesem Grunde braucht VIRGO dringend und so bald wie möglich ein endgültiges Zuhause, denn im Tierheim würde er viel Stress durchmachen müssen, da es kein ruhiger Ort ist und er mit vielen anderen Katzen zusammenleben müsste. Stress ist aber für positive Katzen wie VIRGO sehr negativ und könnte sogar dazu führen, dass die Krankheit tatsächlich ausbricht. Ein ruhiges und angenehmes Leben dagegen würde genau das Gegenteil bewirken.

Deshalb hoffen wir inständig, dass jemand sein Augenmerk auf diesen sympathischen Kater richtet, um ihm zu beweisen, wie wunderbar das Leben mit all den Annehmlichkeiten, die er verdient, für ihn sein wird.

 

VIRGO ist positiv in FIV und FelV und wird gechipt, geimpft und kastriert übergeben.

 

Aufenthalt: Pflegestelle in Albolote, Spanien

 

Informationen zum Tierheim Albolote:

Albolote ist eine Kleinstadt in Spanien, auf dem andalusischen Festland. Täglich werden hier ca. 150 Hunde und ca. 100 Katzen versorgt. In Albolote wird nicht getötet!

 

Es gibt nur eine fest angestellte Mitarbeiterin, alle anderen Helfer sind ehrenamtlich im Tierheim tätig. Alle zusammen stecken viel Zeit, Engagement und Liebe in das „Projekt Albolote“. Wir arrangieren Tierheimfeste in der Stadt, klären über Kastrationen auf, besuchen mit den Hunden Altenheime, Kindergärten usw. und informieren über Tierschutz ganz allgemein. Es soll sich auch langfristig etwas ändern in Spanien!

 

Bei der Mühe die sich wirklich ALLE geben, ist Albolote trotzdem kein schöner Ort für unsere Schützlinge. Eigentlich immer voll besetzt, laut, eng. Es gibt viele Zwingeranlagen und zwei sehr beengte Katzenbereiche. Wegen der vielen Tiere haben unsere Hunde nur täglich zwei Stunden Freilauf, während ihre Zwinger gereinigt werden. Zum Teil müssen wir sogar die Waschküche und Vorratsräume belegen, wenn das Tierheim mal wieder aus allen Nähten platzt, was in letzter Zeit eigentlich ständig der Fall ist.

Also bestenfalls ein Dach über dem Kopf und Versorgung, mehr können wir nicht bieten. Ein Tierheim eben – aber ganz sicher kein Zuhause und kein Ort, an dem irgendein Tier sein Leben verbringen sollte! Die meisten unserer Schützlinge haben nur eine Chance (auch aufgrund der schlechten wirtschaftlichen Lage und der hohen Arbeitslosigkeit in Spanien), wenn sie ins europäische Ausland vermittelt werden können. Hierzulande finden sich immer weniger Menschen, die einen Hund oder eine Katze adoptieren können/möchten.

 

Ohne Vermittlungen ist dauerhaft kein Tierschutz möglich. Deshalb arbeiten ALLE Helfer und Helferinnen in Spanien und Deutschland Hand in Hand zusammen um die Hunde und Katzen DIREKT aus dem Tierheim in ein schönes Zuhause vermitteln zu können.

Kontakt:

Tierschutzverein Albolote/Granada

Spanien

E-Mail: AsociacionAmigosAnimales@yahoo.com

 

Ansprechpartner (in Deutschland):

Anja Keller

Tel: 0152/21 81 93 48

anja@tierhilfe-hegau.de

  • VIRGO
  • männlich/unkastriert
  • Europäische Hauskatze
  • ca. 2 Jahre
  • Grenada Spanien
  • EU-Heimtierausweiss, geimpft, gechipt, kastriert, FIV positiv, FELV positiv
  • Asociacion Amigos De Los Animales - Gemeinnütziger Tierschutzverein Nr. 2481 - Camino de la Abadia - 18220 Albolote/Granada
  • +4915221819348
  • AsociacionAmigosAnimales@yahoo.com