Eine Frau mit Herzen für alle kranken und alten Tiere

Ein herrlicher Sommertag, die Sonne scheint und die vierbeinigen Bewohner des Gnadenhofs „animal hope e.V.“ in Illingen empfangen uns mit freudigen Schwanz wedeln. Ein Besuch bei Frau Felicia Ruhland ist immer ein Erlebnis und geht uns lange danach noch immer nicht aus dem Sinn.

Ein herzensguter Mensch, tierlieb und seit ihrer Jugend engagierte Tierschützerin. Ihr geht das Wohl der Tiere über Alles. Liebevoll und mit Hingabe werden auch die kleinsten Bewohner des Gnadenhofes versorgt und geliebt. Hinter jedem einzelnen Tier liegen Schicksale, Krankheiten oder gar dramatische Erlebnisse. Hier geht es den Tieren wieder besser, erholen sich oder treten den Weg zur Regenbogenbrücke in Ruhe und Geborgenheit an, ohne Angst haben zu müssen misshandelt, geschlagen oder gar ausgesetzt zu werden.

Hier hat das Tier gleich welcher Gattung ein Recht sein Gnadenbrot mit vielen Artgenossen und Gleichgesinnten zu teilen. Ob Esel, Ponys, Hausschweine, Pferde, sowie Hunde, Katzen, Hasen oder andere Kleintiere, hier wird jeder abgöttisch geliebt. Viele Sorgen die Felicia Ruhland mit dem Gnadenhof zu tragen hat, vergisst sie wenn sie bei den Tieren ist. Tatkräftig unterstützt wird Frau Ruhland von Ihren Mitstreitern und freiwilligen Helfern, wie Benci einer ist. Tag und Nacht sind hier auf dem Hof alle einsatzbereit und immer erreichbar. Auch manchen Niederschlag steckt Felicia wie viele andere unzählige Tiefschläge in der Vergangenheit weg und bündelt ihre ganze Energie zum Wohl der Tiere. Immer wieder aufstehen und eine Gute Tat vollbringen, dass ist das Leben von Felicia Ruhland und ihren Freunden im Gnadenhof Illingen.

Wir haben großen Respekt vor der Arbeit auf dem Gnadenhof und können nur erahnen wie viel Arbeit hinter diesem aufopfernden Projekt steckt. Dies zu erhalten ist eine Lebensaufgabe die sich jeder auf den Hof auf die Stirn geschrieben hat. Helfen statt wegsehen!. Es wird nicht das letzte Mal gewesen sein, dass wir Felicia besuchen werden. Wir freuen uns darauf.

Dank der von Ihnen übernommenen Versorgungspakete konnten bis jetzt insgesamt über 135.900kg Tierfutter und Streu an den Gnadenhof „animal hope e.V.“ ausgeliefert werden, unterstützen Sie den Gnadenhof in Illingen auch weiterhin und schauen Sie einfach mal vorbei. Vielleicht ergibt sich auch hier einmal die Gelegenheit aus dem Alltag zu entschwinden und Frau Ruhland tatkräftig bei den Hofaufgaben unter die Arme zu greifen.