Bartolo versteht die Welt nicht mehr, alles hat sich verändert und er fürchtet sich. Er wurde durch mehrere Hände gereicht, nie konnte er sich auf die Menschen verlassen und wenn er meinte, endlich angekommen zu sein, musste er sich wieder trennen. Die Mitarbeiter von Siempre Contigo schreiben, dass es ihnen das Herz bricht, wenn sie hören, was Bartolo bisher erleben musste und sie würden ihm gern erklären, warum er nun schon wieder einen anderen Platz einnehmen muss, einen Platz, an dem er sich wirklich nicht sicher fühlt. Das Geburtsdatum von Bartolo ist in 2011, er ist etwa 55 cm groß und wurde bereits gechipt, entwurmt und geimpft, sein Gesundheitszustand ist gut, doch seine Seele leidet, er braucht ein stabiles Zuhause. Er wird noch kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet, dann könnte er umziehen in ein Zuhause, in dem er für immer bleiben kann. Mit Artgenossen verträgt sich Bartolo gut, doch die Unruhe im Tierheim stresst ihn sehr, deshalb können die Mitarbeiter noch nicht sagen, wie er sich verhält, wenn er in einer ruhigen Umgebung ist. Sie berichten, dass er keine Aggression zeigt, er ist vorsichtig, zurückhaltend und braucht Zeit, um Vertrauen aufzubauen. Gegen 250,-€ Kostenerstattung und mit Schutzvertrag werden wir Bartolo vermitteln, für ihn sind die Daumen ganz besonders gedrückt.

  • Bartolo
  • männlich/kastriert
  • andalusischer Mischling
  • 9 Jahre
  • Spanien
  • EU-Heimtierausweis, geimpft, gechipt, kastriet, auf MMK getestet
  • Ayuda por animales e.V. Falkenstrasse 12 74177 Bad Friedrichshall
  • 07136-8930
  • mickybine@t-online.de